News

Anna Lena Listing erfolgreich auf der NDEM

Veröffentlicht von Oliver Listing (olisting) am 12.02.2018
News >> Neuigkeiten aus der Judosparte

Am 10.02.2018 traten die in den Landeseinzelmeisterschaften qualifizierten weiblichen Judoka der Altersklasse U15 zur Norddeutschen Einzelmeisterschaft (NDEM) in Oldenburg i.H. an.

 

Aus dem Hamburger Judo-Verband trat u.a. Anna Lena Listing als einzige Vertreterin des WSV-Tangstedt an.

In ihrem ersten Kampf traf sie dabei auf Gianina S. vom Bramfelder SV. Beide hatten unverständlicherweise als einzige im Teilnehmerfeld kein Freilos fßr den ersten Kampf, wogegen drei Judoka sogar zwei Freilose hatten.

In der ersten Hälfte der regulären Kampfzeit dominierte Lena noch den Kampf und schaffte Gianina zwei Mal am Boden zu halten, ohne jedoch eine Wertung zu erhalten. Danach gelang es jedoch Ganina mehr und mehr den Kampf zu dominieren. Nach drei Minuten regulärer Kampfzeit und weiteren drei Minuten ergebnisloser Kampfzeit im Golden Score gewann Gianina diesen Kampf knapp per Kampfrichterentscheid.

In der Trostrunde zeigte Lena wieder immensen Kampfeswillen und schaffte es durch drei Siege mit klaren Ippon durch Haltegriff sich an die Spitze zu arbeiten. Erst in ihrem insgesamt fünften Kampf unterlag sie ebenfalls per Kampfrichterentscheid nach 6 Minuten Kampfzeit Nicole S. vom TVG Drochtersen, die im anschließenden Kampf um Platz 3 unterlag.

Anna Lena erreichte damit in einem starken Teilnehmerfeld in der Gewichtsklasse bis 48kg einen hervorragenden 7. Platz.

 

Eine tolle Leistung – herzlichen Glückwunsch!

 

 

Zuletzt geändert am: 12.02.2018 um 09:59

Zurück zur Übersicht