weibl. B-Jugend

Trainingszeiten der weiblichen Jugend B - Jahrgang 2000/2001

Dienstag von 18.00 Uhr - 19.30 Uhr in der Sporthalle an der Grundschule
Freitag von 18.30 Uhr - 20.00 Uhr in der Sporthalle an der Grundschule
Trainerin Renate Landsberg
E-Mail: handball(at)wsv-tangstedt.de

2. Platz beim Junior-Cup der SG Hamburg Nord in Ohlstedt

Siegerehrung

 

 

Die aktuelle Mannschaft in den neuen Trikots.

Die B-Jugend des WSV Tangstedt, hintere Reihe :Maja Kruse, Malin Lembcke, Leonie Hofmann, Lilly Vogler, Clara Bettenworth,
vorne: Vivien Ossarek, Luisa Vorkastner, Jule Landsberg, Vivian Ossarek, Paulina Unterbäumer

 

 


 

 

 

WSV-Mädchen kamen ungeschlagen in's Finale

Beim Rasen-Handballturnier in Ahrensburg erreichten unsere Mädchen der C-Jugend den 2. Platz. 

   

Vor der Abfahrt noch ein paar kurze Anweisungen der Trainerin

Auch wenn Petrus an diesem Tag nicht wirklich ein Einsehen mit den Sportlerinnen und Sportlern des Turniers hatte, es war ein geiler Tag.

Unsere hochmotivierte Mannschaft der C-Jugend.

Schon auf der Hinfahrt in den Vereinsbussen wussten unsere Mädchen, heute können wir zeigen, was wir in der vergangenen Saison gelernt haben.

Wir erinnern uns kurz, unsere Mädchen spielten eine Altersklasse höher, was auch den vorletzten Tabellenplatz erklärt.

Aber was die Mannschaft in dieser Saison gelernt hatte, zeigte Sie den mitgereisten Fans an diesem Tag eindrucksvoll.

Das Team zeigte sein Können, was die Gegner zu spüren bekamen.

Nach einen grandiosen Auftaktsieg, in dem unser Sturm und unsere Abwehr dem Gegner so manches Problem bereitete, wurde es im zweiten Spiel schon etwas knapper.

Aber durch einstudierte Spielzüge gewann das Team auch dieses Spiel.

Nun spielten wir im dritten Spiel um den Gruppensieg und den Einzug in's Halbfinale.

Das war das spannendste Spiel des Tages für die Mannschaft und die mitfiebernde Fangemeinde.

Dank herrvoragender Abwehrarbeit und einiger Glanzparaden unserer Torhüterin, sicherten wir uns durch ein Unendschieden den entscheidenen Punkt zum Gruppensieg.

Das Halbfinale war erreicht.

Im Halbfinale fegten wir die Gegner souverän vom Platz und feierten den Einzug ins Finale.

Die mitgereisten Fans waren von Ihrer Mannschaft begeistert.

"Finale, Finale" klang es vom Spielfeldrand.

Im Finale erfolgte nun leider die einzige Niederlage des Tages.

Trotzdem, die Freude über den 2. Platz war groß.

Die Mädchen feierten Ihren 2. Platz.

Ahrensburg, wir kommem wieder!!!

 

 

Teilnahme am 43. Ede-Menzler-Gedächtnisturnier in Barmstedt